Zusatzausstattungen

In den folgenden Abschnitten stellen wir Dir unsere vielfältigen Möglichkeiten vor, um Dein Geschirr zu individualisieren und an die Bedürfnisse von Dir und Deinem Vierbeiner anzupassen! Du kannst diese Zusatzausstattungen direkt im Produktkonfigurator auswählen. 

 

  • Verstärkter Bauchsteg
    Der verstärkte Bauchsteg rahmt den Brustkorb des Hundes von unten ein, was dazu führt, dass das Geschirr kaum noch von links nach rechts verrutscht. Wir empfehlen den verstärkten Bauchsteg generell für alle Hunde ab 15kg, bei kleineren Hunden kann es auch oft Sinn machen, insbesondere dann wenn die Hunde regelmäßig an der Flexileine oder Schleppleine laufen. 

    Der verstärkte Bauchsteg sorgt bei vielen Hunden auch für ein angenehmeres Tragegefühl, da das Rutschen des Geschirrs oft als unangenehm/kitzelig empfunden wird und dadurch Abhilfe geschafft werden kann! 

  • Safelock Schnallen:
    Safelock Schnallen sind Metallschnallen, die mit einer farbigen Silikonschicht überzogen sind. Sie sind vollkommen geräuschlos im Gebrauch und es gibt sie in verschiedenen Farben. Sie haben eine Bruchlast von über 200kg und halten daher auch höchsten Belastungen stand. Es gibt folgende Farben: 
    Schwarz, Silber, Gold, Rosé Gold, Antikmessing, Beige, Dunkelblau, Hellblau, Dunkelgrün, Hellgrün, Rosa, Flieder, Bordeaux
    Beachte bitte, dass diese Schnallen erst ab Geschirrgröße XS verfügbar sind! Auf den Schnallen können bei Gebrauch Kratzer entstehen oder die Silikonbeschichtung reibt sich an stark beanspruchten Stellen ab, dies lässt sich aber nicht verhindern und stellt keinen Rückgabe/Umtauschgrund dar! 

  • Reflektorpaspel:
    Die Reflektorpaspel wird mit dem Gurtband eingenäht und leuchtet bei Lichteinfall hell. Beim Geschirr wird die Reflektorpaspel auf je einer Seite der Halsgurte eingenäht, beim Halsband wird sie auf beiden Seiten des Gurtbands eingenäht. 

  • Halsschnalle:
    Die Halsschnalle ist eine zusätzliche Schnalle an einem der Halsgurte des Geschirrs, die dazu führt, dass das Geschirr nicht über den Kopf gezogen werden muss, sondern wie ein Halsband umgelegt werden kann. Das kann für Hunde sinnvoll sein, die das über-den-Kopf-streifen des Geschirr überhaupt nicht mögen. Beachte aber bitte, dass dadurch ein großer Teil der Verstellmöglichkeiten am Hals verloren gehen und bei sehr kleinen Hunden (bis ca. 10kg) eine Schnalle am Hals sehr klobig sein kann! 

  • Haltegriff:

    Der Haltegriff ist gepolstert und wird am Rückensteg des Geschirrs befestigt. Aus Platzgründen wird hierbei der Metallring, an dem die Halsgurte befestigt sind, weggelassen und die Halsgurte werden direkt an den Rückensteg angenäht. 
    Beachte bitte, dass der Haltegriff erst für Geschirre ab Größe M möglich ist und das keine Kombination von Haltegriff und Rückenring möglich ist!

  • Rückenring:
    Der Rückenring ist eine zusätzliche Anleinmöglichkeit im Nackenbereich des Hundes. Beachte bitte, dass dies nicht mit einem Haltegriff kombiniert werden kann und der Rückenring nicht für dauerhaften, starken Zug des Hundes ausgelegt ist!

  • Abnehmbarer Taillengurt:

    Der abnehmbare Taillengurt wandelt ein normales Y-Geschirr temporär in ein Sicherheitsgeschirr um. Dies ist insbesondere dann sinnvoll, wenn der Hund im Alltag nicht übermäßig ängstlich ist, man ihn aber für besondere Situationen (Silvester, Wanderurlaub) besonders sichern möchte. Der Vorteil liegt darin, dass ein normales Alltagsgeschirr für einen kurzen Zeitraum in ein ausbruchssicheres Sicherheitsgeschirr verwandelt werden kann. 

    Für Hunde, die für einen längeren Zeitraum ein Sicherheitsgeschirr tragen sollen, empfehlen wir die Anschaffung eines regulären Sicherheitsgeschirrs, da dieses auf die dauerhafte Belastung ausgelegt ist. 

  • Sicherheitsgeschirr:

    Die Besonderheit des Sicherheitsgeschirrs liegt in dem zweiten Bauchgurt, der in der Taille des Hundes liegt und dadurch enger als der erste Bauchgurt geschnallt werden kann. Dies führt dazu, dass sich der Hund auch in einer Paniksituation nicht rückwärts aus dem Geschirr schlingen kann. Solche Geschirre werden für sehr ängstliche Hunde und Tierschutzhunde (zumindest in der ersten Zeit) empfohlen. Außerdem kann es Situationen geben, die diese Art von Geschirren auch für andere Hunde sinnvoll machen. Insbesondere zur Silvesterzeit wird der Hund dadurch optimal gesichert und auch für Wanderurlaube kann ein Sicherheitsgeschirr Sinn machen, um den Hund gut sichern/festhalten oder an schwierigen Stellen unterstützen zu können. 

    Wenn du lediglich für spezielle/kurze Zeiträume ein Sicherheitsgeschirr benötigst, empfehlen wir anstelle eines Sicherheitsgeschirrs den abnehmbaren Taillengurt zu bestellen! 

Galerie

Einfarbige Polsterung

Du findest hier die verschiedenen Biothanefarben, die wir aktuell im Sortiment haben! Eine ständige Verfügbarkeit kann leider nicht bei allen Farben garantiert werden. 

Melierte Polsterung

Gemusterte Polsterung

Schottenkaro Polsterung

Biothanegeschirre